Weitere Möglichkeiten

Gehen Sie eine Unternehmenskooperation ein, veranstalten Sie eine Sammelaktion, unterstützen Sie uns als freiwillige/r Helfer/in oder informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten.

Spendenkonto

Tierärzte ohne Grenzen
InstitutHannoversche Volksbank
IBANDE53 2519 0001 0434 3433 00
BICVOHADE2HXXX
  • Ist denn schon wieder Weihnachten?

    Zu unserem 25-jährigen Jubiläum bieten wir für das Jahr 2017 erstmals einen Taschenkalender mit über 60 Motiven aus der Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen an. Daneben präsentieren wir wie jedes Jahr wieder Weihnachtskarten, deren Verkaufserlös ebenfalls der Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen zugutekommen.

    Jetzt Kalender und Weihnachtskarten bestellen

  • Unsere Projekte

    Tierärzte ohne Grenzen engagiert sich für Menschen in Ostafrika, die von der Nutztierhaltung leben.

    Informieren Sie sich über unsere Projektthemen oder klicken Sie auf ein Land in der Karte.

    Informationen über unsere Projekte im SudanInformationen über unsere Projekte in ÄthiopienInformationen über unsere Projekte in KeniaInformationen über unsere Projekte in SomaliaInformationen über unsere Projekte im Südsudan

Aktuelle Informationen

09.12.2016 | Aktivitäten in Deutschland

Ihre Spende kommt an!

Seit über 10 Jahren ist Tierärzte ohne Grenzen e.V. Träger des DZI-Spenden-Siegels. Dies bestätigt dem Verein den sorgfältigen und verantwortungsvollen Umgang mit den uns anvertrauten Spendengeldern.  [Weiterlesen]


05.12.2016 | Aktivitäten in Deutschland

Vorstandsmitglied Abraham beim NGO Medienworkshop der taz Panter Stiftung

Unser Vorstandsmitglied Boaz Abraham durfte am vergangenen Wochenende an einem zweitägigen Medienworkshop der taz Panter Stiftung teilnehmen. Zusammen mit 19 anderen Ehrenamtlichen aus kleinen und mittelgroßen Nichtregierungsorganisationen hat er sich von Medien-Profis wie Petra Bornhöft, Kuratoriumsmitglied der taz Panter Stiftung und Leiterin des Medientrainings, beraten lassen, wie man Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising von Tierärzte ohne Grenzen ausbauen kann.   [Weiterlesen]

30.11.2016 | Aktivitäten in Deutschland

Die vorstellbare Armut - Fotografien aus Uganda und dem Südsudan

Die Ausstellung von unserem langjährigen Vorstandsmitglied von Tierärzte ohne Grenzen Dr. Olaf Bellmann zeigt Fotografien aus dem Leben der halbnomadisch lebenden Toposa aus dem Südsudan und der Landbevölkerung aus der Region Masaka in Uganda. Bellmann hat in den letzten 25 Jahren zahlreiche Reisen nach Afrika unternommen und ist sehr vertraut mit der afrikanischen Lebensweise in verschiedenen Gegenden des Kontinents. Er ist seit Jahren bemüht, sein Wissen durch verschiedene Projekte weiterzutragen; eines davon ist die Fotoausstellung „Die vorstellbare Armut“.  [Weiterlesen]