Weitere Möglichkeiten

Werden Sie Fördermitglied, gehen Sie eine Unternehmenskooperation ein, veranstalten Sie eine Sammelaktion...
Informieren Sie sich

Spendenkonto

Tierärzte ohne Grenzen
Konto043 43 43 300
BLZ251 900 01
InstitutHannoversche Volksbank
IBANDE53 2519 0001 0434 3433 00
BICVOHADE2HXXX


  • 1.278 Tierartrpraxen für
    Impfen für Afrika! 2015

    Am 5. Mai 2015 fand wieder unser Aktionstag Impfen für Afrika! statt. Vielen lieben Dank an die 1.278 Tierarztpraxen, die teilgenommen haben! 

    Wie im vergangenen Jahr kommen die Spenden aus dem Aktionstag unserem Projekt zur Tollwutbekämpfung in Kenia zugute. Unsere kostenlosen Impfungen von Hütehunden in den abgelegenen Dörfern an der Grenze zu Tansania haben dazu geführt, dass es so gut wie keine Tollwutfälle mehr bei Mensch und Tier gibt. Als neuer Partner der kenianischen Regierung arbeiten wir daraufhin, dass Kenia im Rahmen einer Regierungsinitiative bis 2030 tollwutfrei wird. Jeder gespendete Euro unterstützt uns dabei!

    Nutzen Sie doch unser praktisches Online-Formular für die Überweisung: >> Jetzt spenden!

  • Unsere Projekte

    Informieren Sie sich über unsere Projektthemen oder klicken Sie auf ein Land in der Karte.

    Informationen über unsere Projekte im SudanInformationen über unsere Projekte in ÄthiopienInformationen über unsere Projekte in KeniaInformationen über unsere Projekte in SomaliaInformationen über unsere Projekte im Südsudan

Aktuelle Informationen

30.04.2015 | Aus den Projekten

Südsudan: Fast 1650 Kindersoldaten aus den Händen von Rebellengruppe befreit

Die südsudanesische Regierung konnte ein Friedensabkommen mit einer Rebellengruppe erwirken, als deren Konsequenz eine größere Anzahl von Kindersoldaten freigekommen ist. Tierärzte ohne Grenzen hat nun zusammen mit Save The Children ein Reintegrationsprojekt für die Jugendlichen gestartet.  [Weiterlesen]


24.04.2015 | Aktivitäten in Deutschland

Ein Pieks für Afrika: Elefantendame DASHI wird im Berliner Tierpark geimpft

Mit der Impfung ihrer ältesten afrikanischen Elefantendame DASHI (47 Jahre) am 21. April 2015 hat der Berliner Tierpark auf den deutschlandweiten Aktionstag „Impfen für Afrika!“ der Nichtregierungsorganisation Tierärzte ohne Grenzen e.V. aufmerksam gemacht.   [Weiterlesen]

17.04.2015 | Sonstiges

Hirtenvölker: Hüter der Umwelt

Ein neuer Bericht der UN „Pastoralism and the Green Economy - a Natural Nexus?“ belegt, dass Wanderviehalter einen erheblichen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Biodiversität und zur Senkung vom Treibhausgasen beitragen.  [Weiterlesen]