Weitere Möglichkeiten

Werden Sie Fördermitglied, gehen Sie eine Unternehmenskooperation ein, veranstalten Sie eine Sammelaktion...
Informieren Sie sich

Spendenkonto

Tierärzte ohne Grenzen
Konto043 43 43 300
BLZ251 900 01
InstitutHannoversche Volksbank
IBANDE53 2519 0001 0434 3433 00
BICVOHADE2HXXX


  • Bundesgeschäftsstelle in Berlin

    Die Bundesgeschäftsstelle von Tierärzte ohne Grenzen befindet sich seit Juli 2014 in Berlin. Auch das Büro in Hannover ist umgezogen.

    Unsere neuen aktuellen Kontaktdaten finden Sie hier.

  • Unsere Projekte

    Informieren Sie sich über unsere Projektthemen oder klicken Sie auf ein Land in der Karte.

    Informationen über unsere Projekte im SudanInformationen über unsere Projekte in ÄthiopienInformationen über unsere Projekte in KeniaInformationen über unsere Projekte in SomaliaInformationen über unsere Projekte im Südsudan

Aktuelle Informationen

06.08.2014 | Aktivitäten in Deutschland

Durch Rollenspiel Nomaden verstehen

Am 17. Juli 2014 fand in der veterinärmedizinischen Bibliothek der FU Berlin die Eröffnung der Fotoausstellung "Chancen und Risiken der Tierhaltung in den Trockengebieten Kenias – Erfahrungen einer Gruppenstudienreise nach Kenia“ satt. Neben einem ersten Blick auf die Fotodokumentation der Studienreise gewährten Studierende des Fachbereiches Veterinärmedizin aus erster Hand Einblicke in ihre Erfahrungen und Erlebnissen während ihrer Reise.   [Weiterlesen]


11.07.2014 | Aktivitäten in Deutschland

Ausstellungseröffnung am 17. Juli an der FU‐Berlin

Studierende des Fachbereiches Veterinärmedizin berichten unter dem Titel "Chancen und Risiken der Tierhaltung in den Trockengebieten Kenias – Erfahrungen einer Gruppenstudienreise nach Kenia" über ihre Studienreise nach Kenia, an deren Organisation auch Tierärzte ohne Grenzen beteiligt war.  [Weiterlesen]

07.07.2014 | Aktivitäten in Deutschland

Schweiß und Herzblut: Tierärzte ohne Grenzen auf den Afrika Tagen in München

Vom 6.-9. Juni 2014 war Tierärzte ohne Grenzen das erste Mal auf den Afrika Tagen in München vertreten. Neben diversen musikalischen Live Acts präsentierte sich der Verein auf dem afrikanischen Basar zwischen Kunsthandwerkern und Ständen mit afrikanischen Köstlichkeiten.  [Weiterlesen]