Aktiv werden

Freiwilligengruppen

Auf Sie warten ein weitreichendes transdisziplinäres Netzwerks, spannende Kampagnen, Workshops, Events und die Organisation eigener Aktionen! Schließen Sie sich einer unserer Freiwilligengruppen an den fünf Standorten der veterinärmedizinischen Fakultäten Deutschlands an und werden Sie Teil unseres Teams!

Networking, Events & Kampagnen

Sie möchten sich als Freiwillige:r engagieren? Unsere Freiwilligengruppen organisieren z.B. Events und Spendenaktionen an ihren jeweiligen Universitäten und Städten, halten Workshops für ihre Kommiliton:innen und unterstützen unsere Kampagnenarbeit. Ihre Ideen sind gefragt und Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Neben ihren eigenen Aktionen vertreten unsere Freiwilligengruppen uns regelmäßig auf Messen und Kongressen, wie z.B. dem jährlichen DVG-Kongress. Die wohl wichtigste Veranstaltung in unserem Kalender ist jedoch unser One Health Day, an dem die Freiwilligen fleißig mitplanen und auch eigene Vorträge einbringen.


© Claudio Schwarz

Wissensaustausch & Expertenstimmen

Unsere fünf Freiwilligengruppen sind in stetem Wissensaustausch und bekommen durch das bestehende Netzwerk von Tierärzte ohne Grenzen die Möglichkeit spannende Kontakte zu knüpfen und den Blick über den Tellerrand der klassischen Tiermedizin zu wagen.

Ganz neu sind unsere regelmäßigen Experten-Talks, die sich an unsere Freiwilligen und Fachinteressent:innen richten. So schaffen wir wichtige transdisziplinäre Verbindungen und vereinen das Wissen der Veterinärmedizin mit der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe.

Kontakt zu den Freiwilligen- & Expert:innengruppen

Sie möchten einer Freiwilligen- oder Expert:innengruppe beitreten oder eine eigene Aktion planen? Kontaktieren Sie einfach unsere Mitarbeiterin für Freiwilligenarbeit oder wenden Sie sich direkt an die Freiwilligengruppe in Ihrer Nähe.

  • Berlin

    In der Stadt des Hauptbüros findet sich die Freiwilligengruppe Berlin. Neben der Mitorganisation des One Health Days, kann beim Tag der offenen Tür auch das Blasrohrschießen trainiert werden.

    Kontakt

    Facebook | Instagram

     

  • Gießen

    In der jüngsten Freiwilligengruppe im schönen Hessen, nicht weit von Frankfurt entfernt, engagieren sich die Studierenden vor allem im Rahmen von Vorträgen und regelmäßigem Austausch in familiärer Atmosphäre.

    Kontakt

    Facebook | Instagram

  • Hannover

    Als Standort des ehemaligen Hauptsitzes des Vereins etablierte sich dort auch die erste Freiwilligengruppe. Ob Adventsnikolaus, Tombola beim Sommerfest oder Adventskino – in Hannover ist die Vielfalt groß.

    Kontakt

    Facebook | Instagram

  • Leipzig

    Im Osten Deutschlands hat sich an der Uni Leipzig unsere Freiwilligengruppe gebildet.
    Sie veranstalten eine spannende Sommerakademie während der Bergfestwoche, Hörsaalkinos oder informative Workshops.

    Kontakt

  • München

    Die Münchner Freiwilligengruppe ist eine der ältesten unter den fünf. Die gemeinsame Teilnahme am Halbmarathon oder Organisation von ToG-Hock-Treffen zum uniinternen Austausch – hier kommen alle zusammen.

    Kontakt

  • Expert:innengruppe

    Sie sind kein:e Student:in und möchten sich engagieren? Dann ist diese Gruppe das Richtige! Als Expert:innen lernen Sie voneinander, teilen Ihr Wissen, organisieren spannende Events und sind Teil des One Health Days.

    Kontakt

Unsere Expertentalks

Im Januar 2021 organisierten wir unseren ersten Expertentalk mit dem Titel „Expect the unexpected!“. Unerwartet erfolgreich hat sich dabei auch unser Expertentalk entwickelt: die Resonanz ist durchweg positiv und wir können uns jedes Mal über eine steigende Anzahl von Teilnehmer:innen freuen.  Im vier bis sechs Wochen-Rhythmus laden wir Referent:innen aus der Veterinärmedizin oder anderen wissenschaftlichen Fachbereichen ein und verbinden diese Vorträge mit Berichten aus unserer Projektarbeit. In userem Newsletter, auf unseren Social-Media-Kanälen und unserer Hompage erfahren Sie, wann der nächste Talk ansteht.

Werde Teil unserer Freiwilligengruppen und Expert:innen!

Anja Beterams

Freiwilligenbetreuung

Tel.: +49 (0)30 364 288 112

Anja.Beterams@togev.de