Geldauflagen- & Bußgeldspenden

Sie sind Richter, Staatsanwalt oder Strafverteidiger und wollen die Arbeit des Vereins unterstützen? Durch die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern an unseren Verein können wir durch Ihre Hilfe den Menschen dort helfen, wo die Hilfe am dringensten benötigt wird.

59.000 Todesfälle durch Tollwut!

Unterstützen Sie mit einer Zuweisung von Geldauflagen oder Bußgeldern unsere Tollwutprojekt in Kenia und Uganda. Jedes jahr sterbern laut WHO ca. 59.000 Menschen an den Folgen einer Tollwutinfektion. Besonders dramatisch ist der hohe Anteil von ca. 40% an Kindern und Jugendlichen. In 99% der Fälle erfolgt die Infektion durch einen Hundebiss.

Dabei ist der Hund besonders wichtig für die Menschen – so wird er in den ländlichen Gebieten als Hütehund eingesetzt und schützt die Tierherden vor Wildtieren, Viehdiebstahl und hält die Herde ähnlich dem Schäferhund einfach zusammen. Auch in den informellen Siedlungen wird er nicht einfach als Haustier gehalten: das Wenige was den Ärmsten hier noch geblieben ist, wird von ihm bewacht.

Durch die Impfung der Hunde schützen wir Mensch und Tier – Liebe Menschen. Liebe Tiere.

Neben den Impfungen sind Aufklärungskampagne, auch schon bei den Jüngsten in der Schule, ein elementarer Baustein in unserem Kampf gegen Tollwut.

 

Professionelle Betreuung

  • Ihre zugewiesenen Gelder werden einem Projekt zugeordnet – unserem Tollwutprojekt
  • alle Auflagen der Geminnützigkeit sind von uns erfüllt, Satzungsänderungen teilen wir unverzüglich mit – selbstverständlich kommen wir auch unsere jährlichen rechenschaftspflicht nach
  • spezielles Bankkonto für Geldauflagen und Bussgeldzuweisungen
  • zügige Abwicklung unter Berücksichtigung des Datenschuutzes
  • unverzügliche Mitteilung über eingehende Zahlungen bzw. Zahlungsverzug
  • kein Ausstellen von Zuwendungsbescheinigungen
Was dürfen wir Ihnen zukommen lassen?

Auf Wunsch schicken wir Ihnen vorgedruckte Überweisungsträger oder Adressaufkleber zu. Auch weiteres Informationsmaterial wie z.B. unseren Jahresbericht bringen wir gerne auf den Weg zu Ihnen. wenn Sie mögen, informieren wir Sie auch ausführlicher in einem persönlichen Gespräch über unsere Arbeit und unseren Verein.

Information für Zahlungspflichtige
  • Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihr Aktenzeichen an – so können wir Ihre Zahlung leicht zuordnen.
  • Ihre Zahlung leisten Sie bitte auf unser gesondertes Geldauflagen- & Bussgeldkonto
  • Ratenzahlung oder Zahlungsaufschaub – bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner des zuständigen Gerichtes in Verbindung, wir können hier nicht helfen.
  • Sie haben eine Zahlung auf unser allgemeines Spendenkonto geleistet? Eine Zahlung doppelt geleistet? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir klären alles Weitere gerne!

Sonderspendenkonto Geldauflagen & Bußgeld

Inhaber Tierärzte ohne Grenzen e.V.
Institut Hannoversche Volksbank eG
IBAN DE15 2519 0001 0434 3433 05
BIC VOHADE2HXXX

Sie haben Fragen zu Geldauflagen & Bußgeldern?

Ulrike Richter

Spender:innen- & Mitgliederbetreuung
Officer Administration

Tel.: +49 (0)30 364 288 112

Ulrike.Richter@togev.de