One Health Day 2023

24.05.2024

One Health in Zeiten von Krisen und Konflikten - Ein transdisziplinärer Dialog

Tierärzte ohne Grenzen und Help – Hilfe zur Selbsthilfe laden zum diesjährigen One Health Day am 7. November ein. Gemeinsam wollen wir uns dem Thema von One Health in Zeiten von Konflikten und Krisen nähern.


Wo und wann:

Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin & online – von 18:00 – 21:00 Uhr

Kostenlose Anmeldung:
Über Eventbrite unter diesem Link

Hintergrund:

Wir von Tierärzte ohne Grenzen setzen seit Jahrzehnten One Health Projekte in der humanitären Hilfe um. One Health bedeutet: Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt. Das ist die Basis, um in Frieden miteinander leben zu können. Jedes Jahr stellen wir deshalb am One Health Day eine aktuelle Frage, die wir gemeinsam mit Ihnen, sowie Referent*innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft in einem Workshop besprechen möchten. Online und in Präsenz. Wir wollen Schnittmengen erarbeiten und Zusammenarbeit stärken.

Thema dieses Jahres: Wie kann der One-Health-Ansatz zur Friedensbildung beitragen?

Dabei geht’s konkret um folgende Fragen: Wie funktioniert humanitäre Hilfe in Zeiten von Krisen und Konflikten? Wie können wir unsere Aktivitäten für Frieden, Ernährung und Veterinärmedizin verbessern? Wie gelangen wir, trotz der Konflikte, in die Regionen? Wie läuft die Zusammenarbeit mit unseren Ansprechpartnern vor Ort? Wie können wir mit anderen deutschen Organisationen noch besser zusammenarbeiten? Was sind Erfolge? Was kann verbessert werden? Wer kann helfen und wie?

Unser vorläufiges Programm

18:00 Uhr – Begrüßung:
Christoph Hoffmann, MdB a.D. und amtierender Vorsitzender des AWZ (Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V.)
Christian Griebenow, Geschäftsführer von Tierärzte ohne Grenzen e.V.

18:15 Uhr Vortrag: Krisenprävention für Mensch-Tier-Umwelt aus Sicht des BMZ
Mascha Kaddori, Tierärztin und Intensivpflegekraft, GIZ

18:30 Uhr Keynote Humanitäre Hilfe
Kayu Orellana Mardones, Leiter Berliner Büro, Help – Hilfe zur Selbsthilfe

18:45 Uhr Workshop-Reihe „World Café“ – Präsenz:
One Health Research in a Conflict Setting (auf Englisch)
Yanthe Nobel, Doktorandin, Helmholtz Institute for One Health (HIOH), Greifswald

Wie wichtig ist One Health für Ernährung – Klima – Konflikt?
Antonia Braus & Rickie Klingler, Referent*innen für One Health & Humanitäre Hilfe, Tierärzte Ohne Grenzen e.V.

Vorstellung eines One Health Projekts in Syrien
Dominika Schneider, Referentin für Landwirtschaft und Ernährung, Help – Hilfe zur Selbsthilfe

One Health aus veterinärmedizinischer Sicht
Dr. Wilhelm von Trott, Tierarzt und ständiger Beobachter von UNEP und UN Habitat für Kenia

18:45 Uhr Workshops – Digital und auf Englisch
One Health in the midst of Conflict: Perspectives from Ukraine.
Solomiia Chopyk, External Relations Officer, Help Ukraine

One Health as Pillar of Peace in Eastern Africa.
David Owino, Referent für One Health, Tierärzte ohne Grenzen e.V.

20:15 Uhr Zusammenfassung und Schlussworte
Während der Veranstaltung gibt es Fingerfood und Getränke für alle.

Die kostenlose Anmeldung für die Veranstaltung vor Ort oder online ist schon jetzt unter folgendem Link möglich.

Jetzt anmelden

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!