Diese Themen sind #weltweitwichtig

23.08.2021

Wir waren am 19.08.21 bei einer Aktion von VENRO am Brandenburger Tor, um zu zeigen, was uns als Organisation #weltweitwichtig ist und welche Themen unbedingt auf die internationale politische Agenda gehören.


© Joerg Farys

Die Corona-Pandemie zeigt unmissverständlich, dass globale Krisen globale Lösungen brauchen. Deswegen haben wir in den letzten Wochen im Rahmen der VENRO-Kampagne #weltweitwichtig zu mehr Solidarität und Zusammenarbeit weltweit aufgerufen.

Wir waren am 19.08.21 bei einer Aktion von VENRO am Brandenburger Tor, um zu zeigen, was uns als Organisation #weltweitwichtig ist und welche Themen unbedingt auf die internationale politische Agenda gehören.

 


© Joerg Farys

© Joerg Farys

© Joerg Farys

© Joerg Farys

© Joerg Farys

In einer Reihe verschiedener Themenwochen haben Organisationen deutschlandweit geteilt, warum ihnen diese Themen am Herzen liegen und verdeutlicht, warum sie unbedingt auf die internationale politische Agenda gehören. Hier ein Einblick in die Themen, die für uns #weltweitwichtig sind:

„Wirtschaftliche Entwicklung und der Aufbau von Bildungssystemen sind die zwei Kernelemente einer effektiven und nachhaltigen Armutsbekämpfung und #weltweitwichtig!“
Christian Griebenow
Geschäftsführer, Tierärzte ohne Grenzen e.V.
„Die Rettung von Leben muss immer an erster Stelle stehen, denn niemand sollte beim Überqueren einer Grenze sein eigenes Leben und das seiner Familie aufs Spiel setzen müssen.“
Esmael Tessema
Landesdirektor, Sudan
„Die Sorge um ausreichend Wasser begleitet unsere Zielgruppe, die Wanderviehhalter, sehr oft. Wir unterstützen sie daher dabei, einen verlässlichen Zugang zu Wasser zu haben - für die Versorgung mit Wasser für Menschen und Tiere, um ein Mindestmaß an Hygiene sicherzustellen und so die Übertragung von Krankheiten vorzubeugen. Wassersicherheit ist #weltweitwichtig “
Constanze Bönig
Referentin für Humanitäre Hilfe & Entwicklungszusammenarbeit
„Eine auf Gleichberechtigung und Respekt basierte Beteiligung aller relevanten globalen und regionalen Akteure aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und der Bevölkerung ist ein Schlüsselelement für die erfolgreiche Umsetzung gesund-heitsfördernder Maßnahmen. One Health ist #weltweitwichtig“
Dr. Igor Pilwaski
Mitarbeiter für Veterinärmedizin & One Health
„Eine der vielen Lehren, die wir alle aus der Corona-Pandemie gezogen haben ist, was Technik und Digitalisierung für unsere Kommunikation und gesellschaftliche Teilhabe sowie die Sicherung von Lebensgrundlagen und Existenzen bedeutet. Der gleichberechtigte Zugang zur digitalen Welt ist #weltweitwichtig und gehört unbedingt auf die globale politische Agenda. “
Tinega Ong’Ondi
Regional Director
„Körperliche und/oder sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen in der Welt. In Subsahara-Afrika setzen wir uns deshalb für die Stärkung der Selbstbestimmung durch wirtschaftliche Eigenständigkeit ein und fördern den Zugangs zu Bildung besonders für Mädchen und Frauen. “
Dr. Christine Montag
Vorstandsmitglied, Human Ressources
„Investitionen in nachhaltige Nahrungsmittel-produktion, Vermarktungssysteme und effiziente Nahrungsmittelverwertung sind die wichtigsten Faktoren zur Sicherung der Ernährung, insbesondere im Globalen Süden.“
Martin Barasa
Abteilungsleiter Programme