Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tierärzte ohne Grenzen (Bereich: wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb) Stand: Juni 2017

§ 1 Anwendbarkeit


(1) Unsere AGB sind Grundlage aller Angebote und Verträge über Lieferungen und Leistungen, die durch uns erfolgen.

(2) Das Produktangebot auf der Webseite stellt lediglich einen Verkaufsprospekt dar. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein Angebot zum Kauf ab. Die Waren werden zu den im Zeitpunkt der Bestellung genannten Bedingungen zum Kauf angeboten. Maßgeblich ist hierfür das Absenden der Bestellung. Der Kunde erhält eine Bestellbestätigung und eine Rechnung an die angegebene E-Mail Adresse zugesandt. Der Kaufvertrag kommt mit der Versendung der Ware zustande. Erfüllungsort ist Hannover.

(3) Tierärzte ohne Grenzen e.V. behält sich vor, den Vertragsschluss abzulehnen, die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von Tierärzte ohne Grenzen. In einem solchen Fall wird der Kunde unverzüglich unterrichtet.

(4) Zu erwerben sind ausschließlich die auf der Webseite aktuell dargestellten Artikel und diese nur, solange sie vorrätig sind. Soweit letzteres nicht der Fall ist, wird der Kunde hierüber per Email informiert. Schon eingegangene Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

(5) Jugendschutz: Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefert Tierärzte ohne Grenzen ausschließlich an volljährige Personen. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er über 18 Jahre alt ist.

§ 2 Preise


(1) Die Preise sind jeweils in EURO einschließlich der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer angegeben. Der Umsatzsteuersatz und -anteil wird jeweils in der Rechnung ausgewiesen. Versand- und Verpackungskosten kommen hinzu. Sie werden anhand des Gewichts der zu versendenden Ware anhand der Richtlinien der Deutschen Post ermittelt.  

(2) Der Kunde hat die Möglichkeit auf Rechnung zu zahlen.

§ 3 Lieferung


(1) Tierärzte ohne Grenzen liefert an die vom Kunden genannte Bestelladresse. Eine Lieferung an Postfächer ist ausgeschlossen.

(2) Tierärzte ohne Grenzen behält sich vor, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint.

(3) Sollte eine Lieferung nicht möglich sein, informiert Tierärzte ohne Grenzen den Kunden unverzüglich. Schäden, die sich aus der Nichtlieferung ergeben und nicht auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz durch Tierärzte ohne Grenzen zurückzuführen sind, können nicht geltend gemacht werden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt


Tierärzte ohne Grenzen behält sich  das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 5 Widerrufsbelehrung

§ 6 Rücksendekostenvereinbarung


Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für ihn kostenfrei.

§ 7 Gewährleistung


(1)  Liegt ein Mangel der Ware vor, ist der Kunde berechtigt, Neulieferung oder Mängelbeseitigung zu verlangen. Tierärzte ohne Grenzen ist berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. 

(2) Der Kunde macht den Gewährleistungsanspruch unter Einreichung einer Rechnungskopie, seines Namens und seiner Anschrift, sowie unter kurzer Angabe der Gründe innerhalb der gesetzlichen Frist per E-Mail an folgende Adresse: info@togev.de oder per Post an folgende Adresse: Tierärzte ohne Grenzen, Marienstr. 19-20, 10117 Berlin geltend. 

(3)  Der Kunde übersendet auf Verlangen von Tierärzte ohne Grenzen die Ware zur Überprüfung auf deren Kosten und Gefahr an folgende Adresse: Tierärzte ohne Grenzen, Marienstr. 19-20, 10117 Berlin.

§ 8 Haftung


(1) Tierärzte ohne Grenzen haftet nur, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Vorstehendes gilt nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. 

(2)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und / oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Eine Haftung für die ständige und fehlerfreie Verfügbarkeit des Onlineshops ist daher ausgeschlossen. 

§ 9 Informationspflichten 


Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Änderungen seiner Kundendaten Tierärzte ohne Grenzen unverzüglich mitzuteilen. Anderenfalls behält sich Tierärzte ohne Grenzen das Recht zum Rücktritt vor. 

§ 10 Haftungsausschluss für fremde Links 


Tierärzte ohne Grenzen erklärt ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten besteht und Tierärzte ohne Grenzen sich deshalb ausdrücklich vom Inhalt möglicherweise verlinkter Seiten distanziert. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. 

§ 11 Datenschutz 


(1) Tierärzte ohne Grenzen verwendet die mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. 

(2) Personenbezogene Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages verwendet. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe von Bestandsdaten für Zwecke der Werbung oder der Marktforschung schließt Tierärzte ohne Grenzen ausdrücklich aus. 

§ 12 Anwendbares Recht


Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 13 Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen

§ 14 Schutzrechte 


Alle Inhalte und Bilder auf der Webseite sind urheberrechtlich geschützt und eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verbreitung ohne ausdrückliche Genehmigung durch Tierärzte ohne Grenzen ist untersagt.