Impfen für Afrika Aktionswoche

Vom 6. bis zum 12. Mai 2019 findet unsere Aktionswoche „Impfen für Afrika!“ deutschlandweit statt. Falls Sie diesen Frühling ihr Haustier impfen lassen wollen, dann können Sie damit gleichzeitig auch unsere Projekte unterstützen.

In der Woche vom 6. bis zum 12. Mai findet erneut eines unserer größten Projekte für humanitäre Hilfe statt: Impfen für Afrika! In dieser besonderen Aktionswoche können alle Haustierhalter und ihre tierischen Schützlinge unsere Arbeit in den ostafrikanischen Ländern unterstützen.

Das Prinzip ist ganz einfach. Unsere Arbeit in der Entwicklungshilfe und der Ausbildung von Tiergesundheitshelfern hängt von finanzieller Unterstützung ab. Deshalb arbeiten wir in der Aktionswoche mit den teilnehmenden Tierarztpraxen in ganz Deutschland zusammen. Die Hälfte aller Einnahmen durch Impfungen werden in dieser Woche von den Praxen an Tierärzte ohne Grenzen gespendet. Den Kunden kostet das keinen Cent extra.

Alle näheren Informationen finden Sie hier.