DVG-Tagung zur Rindergesundheit am 10. und 11. November 2017

Dieses Jahr veranstaltet Tierärzte ohne Grenzen e.V. gemeinsam mit der deutschen buitratischen Gesellschaft und den DVG-Fachgruppen Fortpflanzung und Tropenveterinärmedizin die DVG Tagung zur Rindergesundheit im Rahmen des DVG-VET -Congresses.

„Rindergesundheit im Fokus - Tierärzte in der Verantwortung“ lautet das diesjährige Thema der Tagung. Weitere Tagespunkte sind die „Herausforderungen durch exotische und heimische Erreger“, sowie die „Leistungsgrenzen des Rindes in Milch und Mast“. 

Prof. Clausen und Dr. Baumann, beides Mitglieder von Tierärzte ohne Grenzen e.V. werden unter anderem zu den Auswirkungen des Konflikts im Südsudan auf die Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit in einer traditionell auf Rinderhaltung ausgerichteten Gesellschaft referieren.

Das Programm finden sie hier.