Somalia

LÄNDERPORTRAIT & STATIONEN UNSERER ARBEIT

Somalia ist nach dem politische Wandel im Jahr 2012 in eine neue Phase von Friedensbildung, Stabilität und Erholung eingetreten. Dennoch bleibt die Situation extrem zerbrechlich, vor allem da die Al-Qaida nahe Terrorgruppe Al-Shabaab ihren Aufstand durch Guerillaangriffe auf die somalische Bevölkerung und die Friedenstruppe der Afrikanischen Union weiterhin fortführt. 

Somalias humanitäre Lage ist weiterhin prekär; so sind gegenwärtig geschätzte 5 Mio. Menschen (40% der Bevölkerung) auf lebenserhaltende Nahrungsmittelhilfe und auf Unterstützung beim Einkommenserwerb angewiesen. Rund 1,1 Mio. Menschen zählen zurzeit als Binnenvertriebene und weitere 1 Mio. Somalier sind in benachbarte Länder geflohen. 

 

Tierärzte ohne Grenzen ist seit 2005 in Somalia tätig und führt Projekte in den Bereichen Notfallintervention, Ernährungssicherheit und Einkommenserwerb sowie der wirtschaftlichen Gleichstellung von Frauen durch. Im Jahr 2016 hat Tierärzte ohne Grenzen dank finanzieller Unterstützung von UN-OCHA das 'Access to Food Project' in Galkaio umgesetzt. Das Projekt gewährte Nahrungsmittelsoforthilfe durch Bargeld-Gutscheine für mittellose Binnenvertriebe und Gastgemeinden (in der Mehrheit Frauen und Kinder). Insgesamt wurden 5.400 Individuen in 900 Haushalten unterstützt (756 Haushalte von Binnenflüchtlingen und 144 Haushalte der Gastgemeinden). 

 

Bedingungslose Bargeldeinnahmen ermöglichen den Begünstigten Zugang zu Grundnahrungsmitteln. Dadurch wurde akute Unterernährung bekämpft, welche vor allem Kinder unter 5 Jahren betrifft. Dieser erleichterte Zugang zu Gütern hatte auch einen wichtigen positiven Einfluss auf die Sicherheit der Familie und reduzierte Kindesmissbrauch, geschlechterspezifische Gewalt und Familientrennungen. 

4
Durchgeführte Projekte
7.600
Erreichte Hilfsbedürftige

Steckbrief: Somalia

Landessprachen:Somali (offiziell), Arabisch (2.offiziell), Italienisch
Hauptstadt:Mogadischu
Staatsform:Parlamentarische Demokratie (seit Dezember 2016 mit Unter- und Oberhaus)
Gründung:Britisch-Somaliland: 26.06.1960; Italienisch-Somalia: 01.07.1960; Vereinigung am 01.07.1960.
Präsident:Mohamed Abdullahi Mohamed "Farmajo" (gewählt am 08.02.2017)
Regierungschef
der Übergangs-
regierung:

Premierminister Hassan Ali Khayre (seit März 2017)

Fläche:637,657 km²
Einwohnerzahl:11,33 Mio. (2017, Quelle: worldometers)
Bevölkerungsdichte:17,0 Personen/km²
Bruttoinlands-
produkt:

$ 450 pro Kopf (2016, Weltbank)

$ 6,2 Milliarden (2016, Weltbank)

Human Development Index:0.285 (2012), keine aktuellen Daten
Währung:Somalia Schilling