Freiwillige aus München vertreten Tierärzte ohne Grenzen auf FECAVA Congress

Vom 6. bis 9. November 2014 hat der 20. Eurokongress der FECAVA und 60. Jahreskongress der DGK-DVG im Internationalen Congress Center München stattgefunden. Laut Veranstalter nahmen über 2000 Teilnehmer aus 49 Länder teil. Die Regionalgruppe „ToG München“ war für uns dabei!

Zum Abschlecken: Unsere Freiwilligen machen auf die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen aufmerksam.

Unser interessanter Stand lag zentral in der Industrieausstellung, die von Donnerstagabend bis Samstagabend geöffnet und sehr gut besucht war. Hier stellten insgesamt 120 internationale Ausstellerfirmen ihre Produkte vor und servierten freundlicherweise auch sehr leckere Häppchen und Getränke. Unser Ziel war es, dieses einmalig große Publikum von TierärztInnen über die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen (ToG) zu informieren. Im besonderen Fokus stand dabei natürlich auch die Spendenaktion "Impfen für Afrika!", bei der an einem Tag im Mai teilnehmende Tierärzte die Hälfte ihrer Impfeinnahmen des Tages an ToG spenden. Die FECAVA war daher wie gemacht, um neue Teilnehmer für den Aktionstag zu gewinnen.

Besonders stolz sind wir auch auf die 185 Euro an Spenden, die neu gewonnene Fördermitglieder und die zahlreichen Anfragen von Firmen nach personalisierten ToG-Weihnachtskarten.

Da wir am Stand sehr gut besetzt waren, konnten wir abwechselnd auch den einen oder anderen spannenden Vortrag anhören. Zudem waren wir gerne Ansprechpartner für positives wie auch negatives Feedback zu unserer Arbeit.

Ein großes Dankeschön geht an die neuen Mitglieder unserer Regionalgruppe: Kaum drei Wochen dabei, haben Kerstin und Philipp schon tatkräftig und kompetent interessierte Besucher informiert. Natürlich waren auch die „alten Hasen“ wieder am Start: Ein großes Dank an Angi, Nina, Maren, Toja, Johanna, Flo, Vorstandsmitglied Leo sowie unsere Allround-Organisationstalente Caro und Vio!

Ein Bericht von Violeta Duenas