Meldungen

18.04.2013 | Aus den Projekten

Tierärzte ohne Grenzen unterstützt Friedenskomitees

Friedens- oder Schlichtungskomitees (Peace Commitees) sind eine relativ neue Maßnahme zur Friedensbildung. Diese werden von den in der Region lebenden Volksgruppen getragen und besetzt und haben den Auftrag bei Streitigkeiten, die mehrere Volksgruppen betreffen, zu vermitteln.  [Weiterlesen]


12.04.2013 | Aus den Projekten

„Arbeiten ist besser als kämpfen“ - Fischerei als zusätzliche Einkommensquelle

Eines der Projektgebiete von Tierärzte ohne Grenzen in Kenia liegt im Norden des Landes in der Region von Illeret am Turkanasee. Das dort lebende Hirtenvolk der Dasanach nutzt den See seit Generationen, um in der schwierigen Trockenzeit die Ernährung ihrer Familien mit Fischfang zu verbessern. Die Gemeinschaft in Telesgaye wollte nun einen Schritt weiter gehen und die Fischerei auch über den Eigenbedarf hinaus als zusätzliche Einkommensquelle nutzen und hatte 2011 bei ToG um Unterstützung bei Vermarkung, Buchhaltung und Beschaffung von Angelgeräten angefragt.  [Weiterlesen]


22.03.2013 | Aktivitäten in Deutschland

Jubiläumsveranstaltung der “Brussels Development Briefings”

Die Reihe entwicklungspolitischer Fachgespräche in der belgischen Hauptstadt fand breits zum 30. Mal statt. Schwerpunkt diesesmal: Wie kann sich die Landwirtschaft gegen Krisen wappnen. Antworten sind gerade für Pastoralisten in Ostafrika wichtig. Das Fazit von Tierärzte ohne Grenzen fällt jedoch ernüchternd aus.   [Weiterlesen]


12.03.2013 | Aktivitäten in Deutschland

Stellenangebot: Finanzbuchhalter/in in Hannover

Wir suchen zum 1. April 2013 eine/n Finanzbuchhalter/in für unsere Bundesgeschäftsstelle in Hannover.   [Weiterlesen]


08.03.2013 | Aktivitäten in Deutschland, Sonstiges

Weltfrauentag: Frauen in Somalia - Heldinnen einer Generation

Anlässlich des heutigen Weltfrauentages möchten wir auf einen gemeinsamen Beitrag der EU Sondergesandten für Somalia Michele Cervone d’Urso und der mit der Projektumsetzung betrauten Organisationen aufmerksam machen, zu denen auch Tierärzte ohne Grenzen zählt.  [Weiterlesen]


25.02.2013 | Aktivitäten in Deutschland

Das Recht auf Nahrung soll kein Glücksspiel sein!

Die Kampagne 2012 des Aktionsbündnisses „Deine Stimme gegen Armut“ mit dem Thema „Recht auf Nahrung“ erreichte am Freitag, den 22. Februar 2013 mit der Überreichung von 14.042 Stimmen an Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner ihren letzten Höhepunkt.   [Weiterlesen]


06.02.2013 | Aktivitäten in Deutschland

Internationale Grüne Woche 2013: Tierärzte ohne Grenzen vertritt die Interessen der Kleinbauern und Hirtenvölker in Ostafrika

407.000 Menschen besuchten dieses Jahr die Internationale Grüne Woche in Berlin, 80 Ministerinnen und Minister fast aller Kontinente gaben der weltgrößten Agrarmesse die Ehre. Mit einem eigenen Messestand war Tierärzte ohne Grenzen e. V. (ToG) bei all diesem Trubel sichtbar vertreten.   [Weiterlesen]