Schirmherrschaft des Impftages 2016

  • Grußwort

    des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft
    Christian Schmidt MdB

    „Aktionstag Impfen für Afrika!“


    Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

    Ihre Lieblinge vor Krankheiten zu schützen, ist für Sie selbstverständlich. Sie lassen Ihre Tiere von Tierärztinnen und Tierärzten gegen schwere und todbringende Krankheiten schutzimpfen. Das führt in vielen Fällen zu einer Prävention vor Krankheiten, die auch auf den Menschen übertagen werden können. Um diese Wirkung auch in andere Länder zu übertragen, impfen die am Aktionstag teilnehmenden Tierärzte am 5. Mai 2015 in Deutschland wie gewohnt Ihr Haustier und spenden die Hälfte der Einnahmen an Tierärzte ohne Grenzen e.V. Die Gelder kommen dem Spendenprojekt zur Tollwutbekämpfung im kenianischen Naturschutzgebiet Masai Mara zugute.

    Deutschland gilt durch eine konsequente Impfung seit dem 28. September 2008 offiziell als Tollwut frei. In anderen Regionen der Welt stellen Erkrankungen, gegen die Sie Ihre Tiere impfen lassen, nach wie vor eine tödliche Gefahr für Menschen dar. Nach Schätzungen der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) stirbt alle zehn Minuten ein Mensch an den Folgen einer Tollwutinfektion, die er sich meist durch den Biss eines infizierten Hundes zugezogen hat. Was für uns selbstverständlich ist, gilt für Tier und Mensch anderswo leider nicht. Hier müssen wir helfen!

    Seit Jahren engagiert sich deshalb das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung besonders bei der Tollwutbekämpfung in Afrika finanziell und über die Beteiligung des Friedrich-Loeffler-Instituts, das seine wissenschaftliche Expertise und tatkräftige Unterstützung vor Ort einbringt.

    Daher ist es mir wichtig, Sie als Schirmherr auf den Aktionstag „Impfen für Afrika!“ aufmerksam zu machen. Den engagierten Tierärztinnen und Tierärzten vor Ort und den tierärztlichen Praxen, die zu diesem guten Zweck auf die Hälfte ihrer Einnahmen verzichten, gilt dabei mein ganz besonderer Dank. Dem Verein Tierärzte ohne Grenzen e.V. danke ich für ihren langjährigen Einsatz und wünsche ihm weiterhin viel Erfolg!

    Christian Schmidt MdB
    Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft



  • Christian Schmidt MdB
    Bundesminister für Ernährung
    und Landwirtschaft

    Bildnachweis „BMEL/photothek.net/Thomas Köhler“

 
Hauptsponsor
Merial
Mit freundlicher Unterstützung von
Synlab